Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesbisch-feministische Führung

durch BERLIN GLOBAL

November 26 @ 16:00 - 17:30

10EUR

Öffentliche Tandemführung

Die Historikerin Katja Koblitz schaut auf BERLIN GLOBAL mit einem lesbischen-feministischen Blick. Sie erzählt Geschichten über die Rolle der Frauenbewegungen im 19. und 20. Jahrhundert, über den Kampf um Sichtbarkeit in der Berliner Kultur der 1920er Jahre, den Widerstand von Frauen in der Bekleidungsindustrie und über die Bildung einer Schwarzen lesbischen Community in Berlin.

Katja Koblitz ist Historikerin und Geschäftsführerin von Spinnboden Lesbenarchiv und Bibliothek Berlin. Dort betreut sie die größte Sammlung von Zeugnissen und Spuren lesbischer Existenz in Europa. In der Stadt gibt sie spannende Touren zur lesbischen (Kultur-) Geschichten.

Das Format: Die Tandemführung findet im Duo statt. Ein*e Vermittler*in und ein*e Expert*in Berlins führen im Gespräch durch ausgewählte Ausstellungsbereiche. Den thematischen Akzent setzt die eingeladene Fachperson. Dabei bringen die Expert*innen ihre vielfältigen beruflichen und persönlichen Hintergründe in das Gespräch mit ein. Die Expert*innen können eine Hebamme, Künstler, Kleinunternehmerin, Biologe, Historikerin, Archäologin, Psychologe, Feuerwehrfrau oder Restaurator sein. Auch werden Menschen eingeladen, die sich ehrenamtlich engagieren oder die Ausstellung kuratorisch begleitet haben. So ist jede Tandemführung individuell und einzigartig.

-> zum Ticketshop

Details

Datum:
November 26
Zeit:
16:00 - 17:30
Eintritt:
10EUR

Weitere Angaben

Eintritt regulär
10 euro
Eintrittspreis inklusive Ausstellungseintritt

Veranstaltungsort

BERLIN GLOBAL
Schloßplatz
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
030 992118989